Erdbeer-Marzipan-Torte

Erbeeren und Marzipan? YES!

Anstatt Weizenmehl verwende ich Einkornvollkornmehl. Einkorn ist eine alte Getreidesorte, die nicht so überzüchtet ist, wie der Weizen. Durch die Vollkornvariante, Braunhirse und Leinsamen (der das Ei ersetzt) kommen wertvolle Ballaststoffe dazu. Der Zucker wird durch Kokosblütenzucker ersetzt. So bleibt von den "bad carbs" lediglich der Zucker in der Marzipanrohmasse.

Das wird gebraucht: 

(für Springform Durchschnittt 26cm)

 

Für den Teig:

1 EL Leinsamen (geschrotet)

300g Einkornvollkornmehl

60g Braunhirse (gemahlen)

1/2TL Backpulver

50 Mandeln (gehackt)

100g Kokosblütenzucker

1 Prise Salz

150g Butter (vegan)

Fett für die Form

Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Für die Marzipancréme:

500ml Pflanzenmilch*

1 Päckchen Puddingpulver (vegan)

200g Marzipan-Rohmasse (vegan)

200g Schlagsahne (vegan)**

1 Päckchen Sahne-steif (vegan)

800g frische Erdbeeren

* Ich verwende Kokosmilch zum Trinken

** Ich verwende "universelle Schlagcreme" von Schlagfix oder Soyatoo.

So wird's gemacht:

Für den Teig die Leinsamen in ca. 3-4 EL Wasser für 15 Minuten einweichen lassen. Mehl, Braunhirse, Backpulver, Mandeln, Kokosblütenzucker und Salz vermischen. Die Butter in Flocken zu dem Mehlgemisch geben und mit dem Handrührgeräte vermischen. Das überschüssige Wasser von den Leinsamen abgießen und in den Teig einarbeiten. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Marzipancreme das Puddingpulver mit 5 EL Pflanzenmilch und 1 EL Zucker verrühren. Die restliche Milch heiß machen, das Marzipan hinein bröseln und verrühren, bis es sich aufgelöst hat. Die Milch nun zum Kochen bringen, die Puddingpulvermischung hinzugeben, etwas aufköcheln lassen und vom Herd nehmen. Abdecken, abkühlen lassen und zwischendurch umrühren, damit sich keine Haut bildet.

Den Backofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober- und Unterhitze) vorheizen. Den Teig in einer gefetteten Springform verteilen und dabei den Teig auch am Rand hochdrücken. Den Teig mit eine Gabel mehrfach einstechen. Mit einem Stück Backpapier abdecken, Hülsenfrüchte darauf verteilen und für 20 Minuten backen. Danach das Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen und weitere 5 Minuten backen.

Die Sahne steif schlagen und unter die kalte Marzipanmasse geben. Alles kalt stellen. Den Teigboden abkühlen lassen, mit der Marzipanmasse bestreichen, die Erdbeeren drauf setzen und alles nochmal für ca. 1 Stunde kalt stellen.

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

100% plant based