Wund- und Heilsalbe aus der Heilpflanze des Jahres 2004 selbst herstellen

July 24, 2016

Worum geht's ?

#Schafgarbe

#wundheilend

#entzündungshemmend

#natürlich

#ohne Zusatzstoffe

 

Die Schafgarbe war 2004 Heilpflanze des Jahres (Quelle: kostbarenatur.net). Die kleinen weißen und rosa Blüten haben es tatsächlich in sich. Ich habe Schafgarbe mittlerweile im Garten angepflanzt und die erste Wund-und Heilsalbe hergestellt. Denn Schafgarbe wirkt wundheilend. Meine Creme habe ich auf Kokosöl-Basis erstellt und ich bin ganz begeistert. Schrammen, die meine Kinder mitbringen, behandele ich nur noch damit sowie sämtliche andere Entzündungen an der Haut. Denn sie wirkt auch entzündungshemmend. Das Kokosöl pflegt die Haut ganz wunderbar.

 

 

 

Schafgarbe eignet sich auch sehr gut als Tee gegen Magen-Darmprobleme, insbesondere bei Magenkrämpfen, da sie krampflösend wirkt.

 

Die Herstellung ist auch eine wunderbare Achtsamkeitsübung. Bevor Sie die Blüten mit dem Kokosöl zum Durchziehen vermischen, nehmen Sie den extravaganten Geruch der Pflanze auf. Sie wird Ihnen jetzt ihre ganze Kraft zur Verfügung stellen. Erinnern Sie sich an diesen Duft und die Heilkraft der Pflanze, wenn Sie die Creme auftragen. Denken Sie dran: unsere Gedanken sind mächtig und bestimmen unser Leben. Wenn Sie diese Heilkraft verinnerlichen und daran glauben, wird sie Ihnen gut helfen.

 

Die Herstellung ist ganz einfach. Hier geht es zum Rezept.  Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Zubereitung und freue mich auf Ihre Erfahrungen.

 

 

 

 

 

 

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

100% plant based