Spargelanstich! Lieblingsrezepte

April 15, 2018

Worum geht's ?

Schon als die ersten Spargelbuden vor einigen Tagen aufgestellt wurden, habe ich wie der Pawlowsche Hund reagiert: Ich zwar nicht gesabbert, musste aber unbedingt sofort Spargel kaufen. Ich mag Spargel sehr! Nicht nur weil Spargel mir sehr gut schmeckt, gesund ist, entwässert, wertvolle Nährstoffe enthält und wenige Kalorien auf die Waage bringt, sondern auch weil Spargel die Königin des saisonalen und regionalen Gemüses ist. Morgens in der Umgebung gestochen und abends frisch auf dem Teller - wunderbar!

 

Ich habe seit einigen Jahren einen Dampfgarer und gare Spargel nur noch darin. Der Geschmack ist einzigartig: Sehr intensiv und ich persönlich brauche dazu keine Soße, sondern schmecke gerne den ganz eigenen Geschmack. Wenn eine Soße dazu soll, dann nehme ich als geborene Frankfurterin natürlich Frankfurter Grüne Soße. Das passt ganz wunderbar zu Spargel.

 

Oder eine raffinierte Abwandlung der klassischen Hollandaise: Vielleicht mögt Ihr mal Kerbel-Kurkuma ausprobieren? 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eines meiner Lieblingsrezepte ("Achtsamkeit und die Kunst des bewussten Essens" Seite 63) ist meine Spargel-Kokosnusswasser-Suppe: ganz leicht, frisch, wenig Kalorien und durch die asiatischen Aromen soooo lecker! Die perfekte Suppe für diejenigen, die noch ein paar Pfunde von der Bikini-Figur entfernt ist. Ich wünsche Euch einen erholsamen Sonntagabend! 

 

 

 

 

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

100% plant based