BBQ Cauliflower Wings

Mit frischer Kapern-Minz-Remoulade

Diese würzigen Snacks werden nicht frittiert, sondern im Backofen zubreitet, sind glutenfrei und schmecken mit der leichten, frischen Kapern-Minz-Remoulade ganz wunderbar. 

Das wird gebraucht für die "Wings":

120g Kichererbsenmehl

1 Prise Salz

1/2 TL Currypulver

1 TL Tandoori Masala Gewürzmischung 

120ml Kokosdrink

1 EL Sojasauce

1 Blumenkohl, geputzt und in kleine Stücke geteilt

Für die Sauce:

2 EL rote Pad Thai Sauce oder süß-saure Chillisauce

2 EL Kokosöl

3 TL Ahornsirup

Ca. 30ml Wasser

Für die Kapern-Minz-Remoulade:

1 Packung (150g) Mandelfrischkäse (Simply V)

2 EL Süßlupinenjoghurt natur (alt. Sojajoghurt)

Salz, Pfeffer

1 TL Zitronensaft

1/2 TL Agavendicksaft

1 EL frischer Schnittlauf, fein gehackt

1 EL Kapern, gehackt

1 EL frische Minze, fein gehackt

So wird's gemacht:

  • Den Backofen auf 230 Grad (Unter- und Oberhitze) vorheizen und ein Backblech (außerhalb des Ofens) mit Backpapier auslegen.

  • Den Blumenkohl vorbereiten und für den Teig die Zutaten vermischen (erst die trockenen Zutaten, dann mit Flüssigkeit verrühren). Der Teig sollte dick, aber noch flüssig sein, damit der Blumenkohl damit gut umhüllt werden kann. Ist er zu flüssig, hält er nicht an den Blumenkohlröschen. Etwas Wasser hinzufügen, wenn der Teig zu dickflüssig ist; etwas mehr Kichererbsenmehl im umgekehrten Fall. Wenn die richtige Konsistenz erreicht ist, die Blumenkohlröschen im Teig wälzen, bis sämtliche gut bedeckt sind. Es sollte wenn möglich kein überflüssiger Teil auf das Backblech, da der im Ofen verbrennt. Daher ggf. überschüssigen Teig abschütteln. Die Blumenkohlröschen dann einzeln auf dem Backblech positionieren (ggf. zwei Durchgänge planen). 

  • Nun die Röschen 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.

  • In dieser Zeit die Zutaten für die Sauce vermischen und die Remoulade herstellen (Zutaten vermischen und cremig rühren, dann erst die Kräuter unterrühren). Remoulade im Kühlschrank aufbewahren.

  • Nach 25 Minuten jedes Blumenkohlröschen mit der hergestellten Sauce bestreichen und weitere 20-25 Minuten backen, bis sie braun sind und der Guss karamellisiert ist.

  • Die Röschen aus dem Backofen nehmen, etwas abkühlen lassen und mit der Remoulade servieren.

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

100% plant based