Bruchschokolade mit Brezeln

Zubreitungszeit ca. 10 Minuten und genauso schnell ist sie auch weg...

034.JPG

Das wird gebraucht:

3 Tafeln weiße Schokolade (z.B. iChoc*)

3 Tageln dunkle Schokolade

Ca. 2 Handvoll Salzbrezeln

(*Werbung durch Markennennung)

So wird's gemacht:

 Die Tafel eng aneinander, abwechselnd dunkel und hell auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den Backofen nicht höher als 50 Grad C stellen, sonst verbrennt die Schokolade. Das Backblech in den Backofen geben und ca. 15-20 Minuten schmelzen lassen. Wenn es in der Küche lecker nach Schokolade duftet, nachsehen, ob sie geschmolzen ist. Nun mit der Gabel die Farben vermischen und ein marmoriertes Muster herstellen. Ich habe für das Foto unten die Sorte "Choco Cookie" von iChoc verwendet, da waren schon kleine Keksstücke in der Schokolade.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Schokolade gleichmäßig und 0,5 cm dick verteilen. Nun nach Beilieben belegen, z.B. Nüsse, Blüten, Zuckerkugeln. Meine Familie liebt die Variante mit Salzbretzeln. Das Blech an einen kühlen Ort stellen und die Schokolade fest werden lassen. Dann in Stücke brechen, essen oder verschenken.

022 (2).JPG
025 (2).JPG