Marzipan-Pralinen

ein wunderbares Gastgeschenk - oder selbst essen

Das wird gebraucht:

300g gemahlene Mandeln

100g Puderzucker

1 EL Kakaopulver

1 EL Zimt

1 EL Ingwerpulver

12 EL Licor 43 (der ist laut Hersteller vegan)

400g Zartbitter-Kuvertüre (vegan)

Nach Belieben dekorieren, z.B. mit Nusskrokant, Pistazien,

getrockneten Früchten (fein gehackt)

So wird's gemacht:

 Die gemahlenen Mandeln mit dem Puderzucker und den Gewürzen (Kakao, Zimt, Ingwer) mischen. Danach Licor 43 dazugeben und alles vorsichtig kneten (nicht zu viel, sonst wird das Ganze sehr ölig).

Nun aus der Masse kleine Kugeln formen.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen und die geformten Kugeln darin zügig wälzen. Mit Nusskrokant, Pistazien oder was immer Euch gefällt garnieren.

Die Schokolade vollständig hart werden lassen (ich stelle die Parlinen in den Kühlschrank). 

Alternative als veganer Weihnachtsgruß:

ca. 35 Medjol-Datteln entsteinen, mit der o.g. Masse füllen und die gefüllte Schnittstelle durch die Kuvertüre ziehen. Nach Belieben dekorieren (z.B. Röschen).

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

100% plant based