Vietnamesiche Nuddelsuppe "Pho"

mit Blackstrap Tofu

Das wird gebraucht:

Für die Pho-Brühe:

2 EL Bratöl

1 Gemüsezwiebel

25g frischer Ingwer

2 Knoblauchzehen, geschält

1,2 l Misobrühe

2 Sternanis

1 Zimtstange

2 Limonenblätter

1 Stange Zitronengras

6 schwarze Pfefferkörner

2 TL Rohrohrzucker

4 EL Sojasauce

2 EL Hoi Sin Sauce

2 EL Sriracha

Für die Suppeneinlage:

150g Mungobohnensprossen

100g frische Shitake Pilze (alt. 15g getrocknet und eingeweicht)

5 Thai-Spargel

250g Reisnudeln

1/2 Bund frischer Koriander

1/2 Bund Thaibasilikum

1 rote Chili-Schote

1 Limone

Für den Blackstrap Tofu:

300g fester Tofu

2 EL Zuckerrübensirup

2 EL Sojasauce

1 EL Misopaste

1 EL Reisessig

1 EL schwarze Sesamsaat

15g frischer Ingwer, gerieben

So wird's gemacht:

Für die Pho-Brühe:

Zwiebel, Ingwer und Knoblauch in einem Topf mit dem Bratöl für einige Minuten anrösten und mit der Misobrühe löschen. Die übrigen Zutaten für die Brühe dazu geben und alles ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Nun den Tofu zubereiten (siehe unten).

Nach der Garzeit der Brühe den Topfinhalt durch ein Sieb in einen anderen Topf geben.

Für die Suppeneinlage:

Die Sprossen und den Thai-Spargel waschen, die Pilze (sofern frisch waschen und in Streifen schneiden), Nudeln nach Packungsanweisung garen. Koriander und Thaibasilikum waschen und grob schneiden. Chili entkernen und in Scheiben schneiden. Die Brühe aufkochen, die Suppeneinlage (bis auf Limone) dazugeben, bei kleiner Flammen für 5 Minuten köcheln bzw. ziehen lassen. Die Limone in dünne Spalten schneiden. Die Suppe auf Teller verteilen, mit den frisch gehackten Kräutern und Limonenscheiben servieren und mit Tofu belegen.

Für den Blackstrap Tofu:

Den Backofen (Unter- und Oberhitze) auf 180 Grad vorheizen. Aus den Zutaten (außer Tofu) eine Marinade erstellen, den Tofu in Scheiben schneiden und in der Marinade marinieren lassen (mindestens 30 Minuten, gerne länger). Die Tofustücke in eine feuerfeste Form in den Backofen geben, mit Marinade begießen und 30 Minuten backen, dann mit der Suppe servieren. Mit dem Suppenlöffel Stückchen aus den Tofuscheiben entnehmen, in die Suppe legen und mit Brühe und Einlage essen.

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

100% plant based