Schlampige Grünkohl-Lasagne

kein akkurates Schichten nötig...

 das wird gebraucht:

Olivenöl zum Anbraten

400g Grünkohl

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 EL Paprikapaste

500ml Gemüsebrühe

1 Dose gehackte Tomaten

6-8 Lasagneblätter

1 Hand voll veganer Käse, gerieben

Paprikapulver, Pfeffer, Salz

1 Bund frischer Basilikum, gewaschen und gehackt.

So wird's gemacht:

Den Grünkohl waschen, klein schneiden.

Die Zwiebel und den Knoblauch putzen und klein schneiden.

2-3 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch andünsten.

Paprikapaste einrühren und etwas anrösten lassen.

Den Grünkohl dazu geben und etwas schmoren lassen.

Dann die Gemüsebrühe und die gehackten Tomaten dazu geben.

Die Lasagneblätter dazu geben. Wichtig ist, dass jedes Blatt einzeln in genügend Flüssigkeit schwimmt. Alles 20 Minuten kochen.

Mit Gewürzen würzen und frischem Basilikum dazu geben

Käse einrühren und alles servieren.

Tipp: Dieses Gericht heißt nicht umsonst "schlampige Lasagne". Akkurat ist hier nicht gefragt. Es handelt sich um ein schnelles und richtig leckeres Gericht. 

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

100% plant based