Search

Spargel-Bandnudeln mit Veggie-Bolognese


Kalorienarm, gesund, lecker...! Vielleicht habt Ihr schon Spaghetti mit einem Spiralschneider aus Zucchini hergestellt. Dann versucht jetzt mal Bandnudeln aus frischem Spargel. Dazu einfach den Spargel wie gewohnt schälen und dann mit einem etwas beiteren Schäler (ich benutze meinen Kartoffelschäler) der Länge nach dünne Streifen abschneiden. Zugegeben, das macht ein bisschen Mühe. Vielleicht habt Ihr aber auch eine Küchenmaschine, die hilft. Wenn die Spargelbandnudeln geschnitten sind geht's ab in den Dampfgarer für ein paar Minuten (ca. 10) oder kurz zum Garen in heißes Wasser.

Spargel-Bandnudeln

Spaghetti und andere Nudeln sind für mich Soulfood überhaupt! Zu den Spargelbandnudeln gibt es meine geliebte Veggie-Bolo, die ich ständig mache, da meine Familie sie auch liebt und sie ruck-zuck hergestellt ist. Mit den tollen, frischen Kräutern, die jetzt peu à peu aus dem Boden sprießen wird's noch besser. Hier geht's zum Rezept.

Unbezahlte Werbung durch Markenerkennung im Bild

Vielleicht wollt Ihr Spargel aber lieber in einem richtig leckeren, gemischten Salat genießen. Dann solltet Ihr unseren gemischten Spargelsalat mit vielen frischen Zutaten ausprobieren. Danach fühlt man sich auch gleich schon ein bisschen gesünder. Placebo-Effekt? Ja, klar - macht ja nix! Beides noch nicht Euer Ding? Dann stöbert doch mal in unseren Spargelrezepten. Wir haben der Königin des saisonalen Gemüses eine eigene Seite gewidmet.

Und wo wir gerade bei SAISONAL sind: Heute werden Holunderblüten gepflückt und der erste Holunderblüten-Sirup angesetzt. Frischer Rharbarber ist auch schon am Start. Ich wünsche Euch ein erholsames, sonniges und tolles Pfingst-Wochenende!


#Spargel #lowcarb #bolognese #Gemüsenudeln #vegan #Spargelbandnudeln #Holunderblütensirup #Spargelrezepte

Besucher: 

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon