Search

Frühlingssalat


Einer der vielen schönen Aspekte des Frühlings ist, dass er eine Reihe von frischen, gesunden Kostbarkeiten zutage bringt. Erst kommen die ersten Wildkräuter, gefolgt von frischem Spargel, dann die wunderbaren Beeren, u.s.w. Man kann also täglich frisches Obst und Gemüse zu sich nehmen.


Ich mag diesen Frühlingssalat besonders gerne. Die Kombination aus Spargel, Kirschtomaten, Erdbeeren und frischem Basilikum mit selbst gemachtem Mozzarella, beträufelt mit Basilikum-Kürbiskern-Öl und gerösteten Pinienkernen, dazu kleine Blüten (Gäseblümchen, Bärlauch, etc.) aus dem Garten ist genau nach meinem Gusto: Ein leichtes, gesundes, frisches Essen mit tollen Nährstoffen und richtig lecker!

Das wird für 2 Portionen gebraucht:

750 g weißer Spargel

1 TL Salz, ½ TL Zucker, 1 TL Butter (für den Spargelsud)

25 g Pinienkerne

150 g Kirschtomaten

150 g frische Erdbeeren

150 g Mozzarella

1 Bund frisches Basilikum

2 Frühlingszwiebeln

6 EL gutes Olivenöl

2 EL Kürbiskernöl

1 EL Leinöl

1 TL Senf

1 Prise Zucker

1 EL naturbelassenen Apfelessig

1 EL Weißweinessig

1 EL Spargelsud

1 TL Zitronensaft

Pfeffer, Salz

Optional: Blüten aus dem Garten (z.B. Gänseblümchen, Bärlauch)


Und so wird's gemacht:

Spargel schälen, die Enden abschneiden, die Stangen in schräge ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Wasser in einem Topf mit 1 TL Salz, ½ TL Zucker und 1 TL Butter aufkochen, die Temperatur etwas runter drehen und die Spargelstücke einige Minuten kochen, bis er weich, aber noch bissfest ist.


Spargel abkühlen lassen und Spargelsud auffangen (letzteren ebenfalls abkühlen lassen).


Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten und zur Seite stellen.


Die Kirschtomaten waschen, Erdbeeren putzen und waschen, beides halbieren.


Die Basilikumblätter zupfen und waschen. Die Hälfte davon in ein Gefäß geben, in dem das Basilikum-Kürbiskern-Öl mit dem Pürierstab püriert werden kann. Die andere Hälfte grob hacken.


Für das Basilikum-Kürbiskern-Öl 2 EL Kürbiskernöl, 4 EL gutes Olivenöl, 1 TL Zitronensaft und etwas Salz in das Pürier-Gefäß geben und alles mit dem Pürierstab zu einer in etwa homogenen Masse pürieren.


Für die Vinaigrette die Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. 2 EL Olivenöl, 1 EL Leinöl, 1 TL Senf, 1 Prise Zucker, 1 EL Apfelessig, 1 EL Weißweinessig, Pfeffer, Salz und 1 EL Spargelsud mischen und die Frühlingszwiebeln und das gehackte Basilikum unterrühren.


Nun den Spargel, Kirschtomaten, Erdbeeren mit der Vinaigrette mischen. Auf einem Teller anrichten. Den Mozzarella dazulegen und mit dem Basilikum-Kürbiskern-Öl beträufeln. Den Salat mit den Pinienkernen bestreuen und mit den Blüten aus dem Garten dekorieren.